to-top

Becksteiner Winzer

Selbstbewusster Auftritt: Wie Fischer & Friends das Image der Becksteiner Winzer ausbaut

Herausforderung

Die Becksteiner Winzer – eine Genossenschaft mit 120-jähriger Tradition und über 270 Hektar Rebfläche im Herzen Tauberfrankens – erzeugen mit viel Herzblut und größter Sorgfalt großartige Weine. Darunter erlesene Tropfen, die bei internationalen Wettbewerben zahlreiche Goldmedaillen gewonnen haben. 2014 wurden die Becksteiner Winzer bei der Berliner Wein Trophy sogar zur besten Winzergenossenschaft Deutschlands gekürt. Die herausragende Qualität sollte Ihren Ausdruck auch im Auftritt der Marke finden: authentisch, selbstbewusst und hochwertig.

Idee

Zunächst wurde gemeinsam mit Prof. Karsten Kilian das Markenportfolio der Becksteiner Winzer überdacht und neu strukturiert. Die Premiummarke KILIAN (benannt nach dem Heiligen St. Kilian, nicht nach dem Markenexperten) wurde geschaffen. Die Unternehmensmarke Becksteiner Winzer sollte nach ihrem Re-Design zum starken Absender der einzelnen Produktmarken werden. Erstes sichtbares Zeichen des neuen Selbtverständnisses der Becksteiner Winzer war der neue Claim „So schmeckt Tauberfranken“.

Umsetzung

Das gesamte Markendesign der Becksteiner Winzer wurde unter Berücksichtigung der neuen Positionierung und der definierten Markenwerte überarbeitet. Ein markantes Gestaltungsprinzip und stimmungsvolle Bildwelten wurden entwickelt. Nach und nach wurde der Auftritt über alle Kommunikationskanäle ausgerollt: zunächst in Produktliteratur, Dialogmarketing und Eventkommunikation – anschließend auch im neuen Online-Shop. Großes Highlight war im Herbst 2014 die Eröffnung der Becksteiner WeinWelt und der neuen Vinothek. Für ein Marken-Erlebnis mit allen Sinnen – direkt beim Erzeuger.

Becksteiner Winzer Markenentwicklung

Literatur

Online-Shop

Becksteiner Winzer Hof