Die gesunde Kaffeealternative

Zutaten für eine Tasse

»  ½ TL Matchapulver
»  25 ml warmes Wasser
»  200 ml Milch
»  geschlagene Sahne
»  etwas Vanillezucker 
»  Zimt und Honig 

So wird's gemacht

Milch erwärmen, in eine Tasse füllen und mit Vanillezucker süßen. Matcha in Wasser auf­lösen, unter die Milch rühren. Mit Sahne garnieren. Honig darauf und mit Zimt bestäuben. 

Mit einer Prise Angeberwissen

Matcha ist fester Bestandteil der japanischen Teezeremonie. Er enthält viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Damit fördert er Konzentration wie Leistungsfähigkeit und wirkt sich wohltuend auf den Stoffwechsel aus.